Über Initiative Kiez Siemensstadt

Das ist ein privater Kiez-Blog Initiative Kiez Siemensstadt ist kein Verein o.ä. Ich arbeite ehrenamtlich für meine Nachbarn und erwirtschafte keinerlei Gelder. Herzlich Willkommen auf meiner Kiezseite! Bei mir bezieht ihr Informationen über unseren Kiez Siemensstadt, sowie Haselhorst, Spandau und Charlottenburg Nord, sowie interessantes aus Berlin. Wir berichten über Aktuelles, Kunst, Kultur, historisches aus unserem Umfeld, Veranstaltungen. Ebenso könnt ihr mir gerne Informationen zusenden, die wir veröffentlichen sollen. Wir behalten uns vor, dass nur wir Administratoren direkt bei uns posten dürfen, eure Post werden dann nach sachlicher Überprüfung freigegeben. Das versichert uns, dass keine Spams, Werbung oder unsachliche Inhalte gepostet werden. Es soll der Charakter einer Networkseite erhalten bleiben. Ich halte mir vor, bei undemokratischen Handlungen und menschenverachtende Äußerungen gegenzuhalten und auch unangemessene Kommentare zu löschen. Meine Idee ist, den Kiez zu beleben, zu informieren und zu vernetzen. Ein lebendiges interessantes Miteinander von uns Bürgern steht im Vordergrund. Initiative Kiez Siemensstadt unterstützt aktiv Projekte und Aktionen im Kiez. Dieser Blog ist mein privater Blog. Es ist kein Verein o.ä. und arbeite ohne eine Gewinnerzielung und ehrenamtlich. Es gibt so viel Interessantes zu entdecken. Und nun viel Spaß, beim stöbern auf unserer Kiezseite Passt auf euch und eure Nachbarn auf! Rebekka Kontakt: Bei Familienzentrum am Rohrdamm Voltastraße 2 , 13629 Berlin

Toilettenkosten im Einkaufszentrum

Nachtrag zu den Toiletten im Einkaufzentrum Kaufmitte Siemensstadt.Nach meiner Anfrage im Bezirkamt Bauaufsicht und bei den Beauftragten für Senioren und Menschen mit Einschränkungen, ist leider mitzuteilen, dass man die Kostenerhebung von 1 € pro Toilettennutzung vom Betreiber des Einkaufszentrum, nicht beeinflussen kann. D.h. Toiletten sind zugänglich, aber leider sind die Kosten für den Zugang deutlich zu hoch angesetzt.Initiative Kiez Siemensstadt

Werbeanzeigen

Pflanzaktion im Kiez

Heute hatten wir die superschöne blumige Pflanzaktion in der Gemeinschaftsunterkunft, am Rohrdamm.
Eine tolle Idee, die noch weiter aufblüht. Denn es gibt noch Pläne für weiter Pflanzaktionen.
Danke an alle Beteiligten für eure hervorragende Unterstützung:
*GU Rohrdamm Malteser
*Familienzentrum am Rohrdamm
*Stadtteilzentrum
*Stadtrat Herr Bewig
*Siemensstadt
Initiative Kiez Siemensstadt
*Die total motivierten Kids und Eltern.
Und alle Helfer die dazukamen🌺🥀🌹🏵️💐🌸
MERCI

Einladung zum Kulturcafé

Einen Montag im Monat soll auch weiterhin das Kulturcafé um 14:30 seine Pforten öffnen.Nach einem gemütlichen Beisammensein mit Kaffee, Kuchen, und Kaffeehausmusik bieten wir ein abwechslungsreiches unterhaltsames Programm: Musik, Reiseberichte, aktuelle und brisante Themen aus Gesellschaft und Religion.Das Programm beginnt um 15°° Uhr. Es wird herzlich eingeladen, auch Nachbar*innen, Verwandte oder Bekannte mitzubringen. Kommen sie ins Gespräch.! Lernen sie neuen Menschen kennen.
Der jüdische FestkalenderAnschaulich werden die Feste des jüdischen Kalenders vorgestellt, Traditionen erklärt und kleine Texte gelesen. Dabei entdecken wir ähnliche Feste im christlichen Jahreskreis, aber auch Unterschiede und Besonderheiten. Zu Gast ist Johannes Schwarz , Mitarbeiter im jüdischem Museum Berlin

Gasteltern gesucht.. Der SC Siemensstadt fragt :

Im Rahmen des 46. deutsch-japanischen Simultanaustauschs suchen wir Familien, die vom 2. bis 8. August 2019 einen japanischen Gast (Alter 16 bis 22 Jahre) bei sich aufnehmen.

ideale Voraussetzungen:
✔️ Ihr habt ein Kind im selben Alter.
✔️ Ihr könnt ein separates Zimmer, Frühstück, Abendbrot und Getränke für den Tag stellen.
✔️ Ihr habt am Samstag (3. August) Zeit, einen interessanten Freizeittag mit eurem Gast zu verbringen (selbst organisiert).

Am gemeinsamen Tagesprogramm kann euer Kind natürlich auch teilnehmen, z. B. Besuche in Spandau, Reichstag, Olympiastadion, Museen und diverse Sportaktivitäten. Wir übernehmen hierbei die Organisation, inkl. Mittagessen und Eintrittspreise! Zudem werden zwei Abendessen im Verein gestellt, darunter die traditionelle Sayonara-Party am Vorabend der Abreise.

Informationen/ Anmeldung:
Japanaustausch-SCS@outlook.de
oder unter 0157 828 311 88

Der Rohrdamm bleibt zweispurig.


Der Rohrdamm soll vierspurig werden! So wabert aktuell ein Gerücht durch den Kiez.
Habe mich deshalb einmal im Bezirksamt informiert. Es soll neuer Rohrdamm, mit vierspuriger Fahrbahn entstehen. Jedoch dieses konnte mir Herr Bewig (Stadtrat Spandau Abteilung Bauen, Planen und Gesundheit), nicht bestätigen, Es ist derzeit keine Neugestaltung des Rohdammes geplant, d.h, der Rohrdamm bleibt vorerst 2 Spurig, mit Radweg. Auch ist noch nicht klar, ob eine Straßenbahn den Rohrdamm entlang geführt werden soll. Hört sich doch erst einmal gut an.
Warten wir ab…..vielleicht bei einem ?Campus 6.0 😉

Initiative Kiez Siemensstadt