Über Initiative Kiez Siemensstadt

Das ist ein privater Kiez-Blog Initiative Kiez Siemensstadt ist kein Verein o.ä. Ich arbeite ehrenamtlich für meine Nachbarn und erwirtschafte keinerlei Gelder. Herzlich Willkommen auf meiner Kiezseite! Bei mir bezieht ihr Informationen über unseren Kiez Siemensstadt, sowie Haselhorst, Spandau und Charlottenburg Nord, sowie interessantes aus Berlin. Wir berichten über Aktuelles, Kunst, Kultur, historisches aus unserem Umfeld, Veranstaltungen. Ebenso könnt ihr mir gerne Informationen zusenden, die wir veröffentlichen sollen. Wir behalten uns vor, dass nur wir Administratoren direkt bei uns posten dürfen, eure Post werden dann nach sachlicher Überprüfung freigegeben. Das versichert uns, dass keine Spams, Werbung oder unsachliche Inhalte gepostet werden. Es soll der Charakter einer Networkseite erhalten bleiben. Ich halte mir vor, bei undemokratischen Handlungen und menschenverachtende Äußerungen gegenzuhalten und auch unangemessene Kommentare zu löschen. Meine Idee ist, den Kiez zu beleben, zu informieren und zu vernetzen. Ein lebendiges interessantes Miteinander von uns Bürgern steht im Vordergrund. Initiative Kiez Siemensstadt unterstützt aktiv Projekte und Aktionen im Kiez. Dieser Blog ist mein privater Blog. Es ist kein Verein o.ä. und arbeite ohne eine Gewinnerzielung und ehrenamtlich. Es gibt so viel Interessantes zu entdecken. Und nun viel Spaß, beim stöbern auf unserer Kiezseite Passt auf euch und eure Nachbarn auf! Rebekka Kontakt: Bei Familienzentrum am Rohrdamm Voltastraße 2 , 13629 Berlin

Mitteilungen aus dem Stadtteilzentrum

Sehr geehrte Damen und Herren und liebe Freunde des Stadtteilbüro
Siemensstadt,

wir möchten Sie/Euch auf folgenden Termine, Veranstaltungen und
Workshops aufmerksam machen.

Bei Interesse melden/meldet Sie/Euch bei uns im Büro unter der Nummer.
030/ 382 89 12

1. Zumba jeden Mittwoch in der Zeit von 19.30 20.30 Uhr, Kosten: 6€ pro
Person , Leitung: Mäggy Scheffler Önok

2. Wir suchen Teilnehmer*innen für einen neuen Yoga-Kurs, Samstags ab
10:30 Uhr bis 12:00 Uhr, Kosten: 3,-€ pro Person und Termin, Leitung:
Susanne Schambach. Sobald wir 5 Anmeldungen haben kann der Kurs beginnen.

3. Tauschbörse, Samstag, den 16.11.2019 ab 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr, es
darf alles getauscht werden, für einen kleinen Imbiss ist gesorgt,

4. -Termin schon verfallen
5. Dart, jeden vierten Mittwoch im Monat, in der Zeit von 17:30 Uhr bis
19:00 Uhr, Kosten: 1,-€

Alle Veranstaltungen, außer die Führung im Landesarchiv, finden im
Stadteilzentrum Siemensstadt, in der Wattstrasse 13, 13629 Berlin statt.

Wir bitten um Anmeldung.

Herzlichen Dank und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Mit freundlichen Grüßen im Namen des gesamten Stadtteil-Team

Roswitha Stephan-Glitzner


Sozial-kulturelle Netzwerke casa e. V.
Stadtteilbüro Siemensstadt
Wattstr.13
13629 Berlin
Tel.: 030 3828912
E-Mail: stadtteilbuero@casa-ev.de
www.casa-ev.de

Märchenabend

So, 17.11. 18-19:30 Uhr
Vorl. Sonntag d. Kj.
Märchenabend – „über Mauern springen“
Märchen und Musik vom neuen Leben
Gemeindesaal der Ev. Kirchengemeinde Siemensstadt
Schuckertdamm 336/338
Eintritt 8€, ermäßigt 5€

Ev. Kirchengemeinde Siemensstadt
Schuckertdamm 338
13629 Berlin

Telefon 381 24 55
Fax 38 30 79 82
buero(at)ev-gemeinde-siemensstadt.de

Märchenabend – „über Mauern springen“

So, 17.11. 18-19:30 Uhr
Vorl. Sonntag d. Kj.
Märchenabend – „über Mauern springen“
Märchen und Musik vom neuen Leben
Gemeindesaal der Ev. Kirchengemeinde Siemensstadt
Schuckertdamm 336/338
Eintritt 8€, ermäßigt 5€
 
Ev. Kirchengemeinde Siemensstadt
Schuckertdamm 338
13629 Berlin
 
Telefon 381 24 55
Fax 38 30 79 82
buero(at)ev-gemeinde-siemensstadt.de

Großer Schenke-und Tauschmarkt für „Dinge des täglichen Lebens“

Großer Schenke-und Tauschmarkt für „Dinge des täglichen Lebens“
 
Es ist wieder soweit ! Nach den Erfolgen der letzten Male gibt es im Stadtteilzentrum Siemensstadt-Spandau , Wattstraße 13, 13629 Berlin wieder einen Tausch- und Schenkemarkt für „Dinge des täglichen Lebens“. Das sind Dinge aus dem Haushalt, die man ohne Auto in den öffentlichen Verkehrsmitteln transportieren lassen.
z.B. Deko, Werkzeuge, Bastel- und Handarbeitssachen, Kerzen, Geschirr, alles aus der Küche, Originelles, kleine Pflanzen, Spiele , Accessoires usw. All den Dingen, die noch gut erhalten und gebrauchsfähig sind, könnt ihr ein zweites Leben ermöglichen und selber schöne Dinge entdecken…
Technische Geräte können an Ort und Stelle an der Steckdose auf Funktionstüchtigkeit geprüft werden.
Zur gleichen Zeit findet in unseren Räumen auch ein Kleidertauschmarkt statt.
 
Sucht euch etwas Schönes „Neues“ aus. Ihr müsst nicht fragen, nicht betteln, und auch nichts bezahlen. Schaut euch um, nehmt mit, was euch gefällt !
Leckere Kuchen, belegten Brötchen und Getränke gibt es für kleines Geld .
Teile die übrig bleiben, werden entweder weiterhin im Stadtteilzentrum zum Mitnehmen ang
eboten, oder gehen an das Sozialkaufhaus in Spandau.
Wattstr,13, 13629 Berlin
Samstag, 16. November 2019 von 15:00 bis 18:00