Liebe Freundinnen und Freunde der ökumenischen Gedenkarbeit,

ehe das Jahr 2019 zu Ende geht, wollen wir uns bei allen, die bei uns mitgearbeitet haben, die uns unterstützt haben, die unsere Veranstaltungen besucht haben oder den „Pfad der Erinnerung“ gegangen sind, die Anteil an unserer Arbeit genommen oder für uns gespendet haben herzlich bedanken!

Ihnen allen wünschen wir ein wunderbares, lichtvolles und gesegnetes Fest der Geburt Jesu Christi!

Bitte notieren Sie sich schon einmal die Termine für die „Ökumenischen Plötzenseer Tage 2020“ im Januar.Im Mittelpunkt steht das Gedenken an den 75. Jahrestag der Ermordung von Pater Alfred Delp und Helmuth James von Moltke und 11 weiteren NS-Gegnern am 23. Januar und 2. Februar 1945 in Plötzensee.

Sonntag, 19.1.10.00 Uhr: Ev. Gottesdienst zum Shoah-Gedenken mit Konfirmandinnen und Konfirmanden (Ev. Gedenkkirche Plötzensee)10.00 Uhr: Kath. Hl. Messe mit der KAB zum Nikolaus-Groß-Gedenken (Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum)
Mittwoch, 22.1. Gedenkveranstaltung zum 75. Todestag von Moltke, Delp und anderen17.00 Uhr: Kurzes Gedenken in der Gedenkstätte Plötzensee (Hüttigpfad)anschließend gemeinsamer Fußweg von der Gedenkstätte zur Gedenkkirche Plötzensee (Alternative bei schlechtem Wetter und für Menschen, die nicht gut zu Fuß sind: Fahrt mit dem Bus 123)18.00 Uhr: Ökumensicher Gottesdienst in der Ev. Gedenkkirche Plötzensee; Predigt: Fritz Delp (Neffe von Alfred Delp)
anschließend Begegnung und Gespräch
Sonnabend, 25.1.ab 15.00 Uhr: Jahresempfang der Erinnerungskultur von Erzbistum Berlin und Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesiche Oberlausitz, u.a. mit Andacht und einem Impuls-Referat von Fritz Delp (Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum und Ev. Gedenkkirche Plötzensee) (Anmeldung erbeten, genauere Informationen folgen)

Sonntag, 2.2.10.00 Uhr: Kath. Rundfunkgottesdienst in der Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum18.00  Uhr: „Abendzeit“ (Ev. Abendgottesdienst mit Wort und Musik) in der Ev. Gedenkkirche Plötzensee

Eine Einladung mit ausführlicheren Informationen werden wir Anfang Januar versenden.

Sicherlich wissen die meisten von Ihnen schon, wie Sie den Heiligen Abend verbringen werden. Für alle Berlinerinnen und Berliner, die sich noch nicht entschieden haben, hier die Gottesdienste in den Kirchen am „Pfad der Erinnerung“:
14.00 Uhr: Krippenspiel zum Mitmachen (Ev. Sühne-Christi-Kirche)
15.30 Uhr: Familiengottesdienst mit Weihnachtsspiel (Ev. Gedenkkirche Plötzensee)
17.30 Uhr: Christvesper (Ev. Sühne-Christi-Kirche)
18.00 Uhr: 1. Vesper von Weihnachten (Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum)
21.45 Uhr: Weihnachtliche Einstimmung (Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum)
22.00 Uhr: Christmette (Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum)
23.00 Uhr: Wort und Musik zur Heiligen Nacht (Ev. Sühne-Christi-Kirche)

Mit vielen herzlichen Grüßen – auch vom Stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang Klose –
Michael Maillard

Ökumenisches Gedenkzentrum Plötzensee
‚Christen und Widerstand‘
Heckerdamm 226
13627 Berlin

www.gedenkzentrum.de

Kontakt:
Pfr. Michael Maillard (Vorsitzender)
Tel. 030-3813478