Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

bitte merken Sie sich folgenden Termin vor:
Sonnabend, 28. September 2019
16 bis ca. 20 Uhr
Feier anlässlich des 10. Gründungstages des Ökumenischen Gedenkzentrums Plötzensee
16 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst
Kath. Gedenkkirche Maria Regina Martyrum (Heckerdamm 230)
Predigt: Propst Dr. Christian Stäblein (EKBO)
Mitwirkung: Markus Wenninger (Querflöte), Katharina Resch (Choreografie): „The Silenced“ (Komponist: Jason Eckardt)
anschließend:
Beisammensein im Gemeindesaal des Ev. Gemeindezentrum Plötzensee (Heckerdamm 226)
mit Erinnerungen – Gesprächen – Ausblicken – Imbiss – Getränken
18.30 Uhr
Feierstunde
Ev. Gedenkkirche Plötzensee (Heckerdamm 226)
mit Festrede und Musik
Der Verein „Ökumenisches Gedenkzentrum Plötzensee“ wurde im Sommer 2009 gegründet. Dankbar blicken wir zurück auf 10 Jahre mit unzähligen interessanten Vorträgen bei den „Plötzenseer Abenden“, vielen ökumenischen Gottesdiensten, Projekttagen, Jugendbegegnungen, Ausstellungen u.v.m. und der Entwicklung des „Pfades der Erinnerung“ durch die Gedenkregion.
Wir würden uns freuen, wenn viele unserer Weggefährtinnen und Weggefährten, Freundinnen und Freunden, Unterstützerinnen und Förderern am 28. September mit uns zusammen feiern würden.
Eine offizielle Einladung mit näheren Informationen folgt demnächst.
Mit freundlichen Grüßen – auch vom Stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang Klose –
Michael Maillard (Vorsitzender)
Ökumenisches Gedenkzentrum Plötzensee
‚Christen und Widerstand‘
Heckerdamm 226
13627 Berlin
Kontakt:

Pfr. Michael Maillard (Vorsitzender) Tel. 030-3813478