Guten Morgen… Good Morning.. Günaydin…🌞

Eigentlich sollte das gestern raus gehen…tztzzztztzz immer diese Technik….

Ich hoffe ihr hattet ein flottes und sonniges Wochenende? Ich flanierte das erste Mal in diesem Jahr über den Flohmarkt und genoss das super Wetter, aber nun für euch wieder am tun.
Für Infos rund um den Kiez, ist auch für diese Woche gesorgt.
Wenn es euch doch langweilig wird, ist heute der *Male einen Vogel Tag*😉😂🐦
Egal was ihr macht, passt auf euch und eure Nachbarn auf.
Rebekka
Initiative Kiez Siemensstadt

Werbeanzeigen

Pressemitteilung 08/2019 und Einladung zum Mieterstammtisch


  1. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV – „Die mietenpolitische Situation in Spandau – aktuelle Informationen aus dem Bezirksamt“
    Thema und Referent
    Der 32. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. findet am 17.04.2019 um 19:30 Uhr im Restaurant Spandauer Stub´n (ehemals Stadtrandschänke), Pionierstraße 79, 13589 BerlinSpandau, statt.
    Der Spandauer Bezirksstadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend Stephan Machulik (SPD) wird zu dem Thema „Die mietenpolitische Situation in Spandau – aktuelle Informationen aus dem Bezirksamt“ referieren und danach Fragen der anwesenden Mieterinnen und Mieter beantworten.
    Mieten in Spandau steigen stärker als im Berliner Durchschnitt
    Die Mieten in Spandau steigen und steigen. Nach dem aktuellen Wohnmarktreport der Immobilienbank Berlin Hyp und des Immobiliendienstleisters CBRE ist der Anstieg in Spandau stärker als im Berliner Durchschnitt. Bei Neuvermietungen stiegen die geforderten Mieten in Spandau um sieben Prozent, berlinweit betrug der

Seite 2
Anstieg 5,6 Prozent. 8,51 Euro pro Quadratmeter werden nun in Spandau im Durchschnitt gefordert.
Hinzu kommen die Umwandlungen von Mietshäusern in Eigentumswohnungen. In den Monaten Januar bis November 2018 gab es 110 Umwandlungen; zusätzlich wurden für 643 Wohnungen sogenannte Abgeschlossenheitsbescheinigungen beantragt. Letztere sind notwendig, um später ein Mietshaus in eine Eigentumswohnungsanlage umzuwandeln.
Kampf um Wohnraum
Der Kampf um bezahlbaren Wohnraum ist in Spandau angekommen. Der Druck auf die Mieterinnen und Mieter steigt. Die Angst vor Verdrängung und Wohnungsverlust nimmt zu.
Bezirkliche Rezepte?
Wie kann Spandau seine Mieterinnen und Mieter schützen? Kann die Einführung von Milieuschutzgebieten oder Sozialplänen helfen? Diese und ähnliche Fragen wird Bezirksstadtrat Stephan Machulik auf der Veranstaltung des AMV problematisieren.
E I N L A D U N G

  1. Mieter- und Verbraucherstammtisch des AMV – Die mietenpolitische Situation in Spandau – aktuelle Informationen aus dem Bezirksamt
    Wann: 17.04.2019, 19:30 Uhr
    Wo: Restaurant Spandauer Stub´n (ehemals Stadtrandschänke), Pionierstraße 79, 13589 Berlin-Spandau
    Thema: Die mietenpolitische Situation in Spandau – aktuelle Informationen aus dem Bezirksamt
    Referent: Bezirksstadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend Stephan Machulik (SPD)
    Der AMV freut sich auf zahlreiches Erscheinen interessierter Verbraucherinnen und Verbraucher!

Die Teilnahme ist – wie immer – kostenlos!

Berlin, den 01.04.2019
Ass. Marcel Eupen, Pressesprecher des AMV

Seite 3