Wohnungsbau am Rohrdamm.

Plastik in einem Nest verarbeitet.Was recht lustig im Wind und am Nest rumflattert, kann für die Brut leider zum Nachteil werden. Das Plastik verhindert das Ablaufen des Regenwasser und evtl. Körperabsonderungen. Die Jungvögel liegen im feuchten Nest und werden dadurch krank. Ein heftiges flattern kann sogar die Elterntiere abhalten, das Nest anzufliegen.Bitte, achtet darauf so wenig Plastik zu benutzen wie möglich und das dann in die entsprechenden Tonnen zu werfen.

Initiative Kiez Siemensstadt Foto:IKiezS Rebekka

dav_soft