Schloss Charlottenburg barrierefrei

Via KiezWebteamKlausenerplatz
Schloss Charlottenburg barrierefrei: Montag, 28. Januar, 15.30 Uhr, Führung durch das Alte Schloss für blinde und sehbehinderte Gäste.Das Schloss Sophie Charlottes und Friedrichs I.: Prunkvolle Säle und private Kammern.Das Schloss Charlottenburg ist die größte erhaltene Residenz der preußischen Herrscher in Berlin. Im Rahmen der Führung können Sie den Schlossbau mit Hilfe verschiedener tastbarer Modelle kennenlernen und erleben im Alten Schloss die bis 1713 entstandenen Wohn- und Empfangsräume des ersten preußischen Königspaares. Der Rundgang beginnt im Raum mit den tastbaren Schlossmodellen und -plänen und führt Sie dann in die barocken Paradekammern auf der Gartenseite des Schlosses. Sie lernen neben den Festräumen das Audienzzimmer des Königs und sein Schlafzimmer mit dem nur zu zeremoniellen Anlässen genutzten Paradebett kennen. Höhepunkte der Führung sind das berühmte Porzellankabinett und die Schlosskapelle mit ihrer reichen Ausstattung. Treffpunkt: 15.30 Uhr Gruppenkasse im Ehrenhof Kosten: 2,50 € / Begleitperson freiAnmeldung: Gruppenkasse, Tel. (030) 32091-0 (täglich zwischen 9 und 16.00 Uhr) Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich! Die Führung dauert etwa 90 Minuten.ABSV #ABSV Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg Berlin-Charlottenburg #MuseenBerlin #GeschichteBerlinFotos © Thomas Weiberg
https://www.facebook.com/KiezWebteamKlausenerplatz/posts/2094301950664481