Ab 07.01.-17-01-2019Neues Kontrollsystem wird installiert Zehn Tage lang fährt keine S-Bahn nach Spandau

Ab 07.01.-17-01-2019Neues Kontrollsystem wird installiert Zehn Tage lang fährt keine S-Bahn nach Spandau


https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2019/01/berlin-s-bahn-unterbrechung-westkreuz-spandau.html

Werbeanzeigen

Mit Tipps , Infos und vielem mehr….auf Initiative Kiez Siemensstadt !

Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freundinnen und Freunde,
herzlich laden wir ein zu den diesjährigen Ökumenischen Plötzenseer Tagen.
Im Mittelpunkt der Plötzenseer Tage 2019 steht die Multimedia-Mitmach-Show „Martin Luther King Jr. – I have a dream“ am Freitag, 25. Januar 2019, 18 Uhr in der Gedenkkirche Plötzensee (Heckerdamm 226). Martin Luther King, 1968 im US-Bundesstaat Tennessee ermordet, wäre im Januar 2019 90 Jahre alt geworden. In Bildern, Filmdokumenten und Schauspielszenen zeichnet die Show das Wirken des Bürgerrechtlers und Friedensnobelpreisträgers nach. (Nähere Informationen finden Sie unten in dieser Mail sowie in der Einladung im Anhang.)
Umrahmt werden die Plötzenseer Tage von zwei Gottesdiensten. Ein katholischer Gottesdienst zum Auftakt der Reihe am Sonntag, 20. Januar 2019, 10 Uhr in der Gedenkkirche Maria Regina Martyrum (Heckerdamm 230) erinnert an Nikolaus Groß. Der christliche Gewerkschafter (*1898) engagierte sich in der Katholischen Arbeiterbewegung und im Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Er wurde im Januar 1945 in Plötzensee ermordet und 2001 von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen. Der Gottesdienst wird gemeinsam mit der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) gefeiert.
Zum Abschluss der Plötzenseer Tage am Sonntag, 27. Januar 2019 gedenken Konfirmandinnen und Konfirmanden in einem Gottesdienst der Opfer des Holocaust. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr in der Evangelischen Gedenkkirche Plötzensee.
Die Plötzenseer Tage werden seit 1992 regelmäßig um den 23. Januar – Todestag u.a. von Helmuth James von Moltke und Nikolaus Groß – und den 27. Januar (Holocaust-Gedenktag) in der Gedenkregion Charlottenburg-Nord/Plötzensee begangen.
Mit freundlichen Grüßen – auch vom stellvertretenden Vorsitzenden Wolfgang Klose -Michael Maillard (Vorsitzender)


„Martin Luther King jr. – I have a dream“Eine Multi-Media-Show
Geschichte hautnah miterleben: Martin-Luther-King-Mitmach-Show
Eine Produktion des Gemeindejugendwerkes Berlin-Brandenburg (Jugendverband der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinden), Autor: Daniel Schmöcker
Das Publikum wird Teil der Show
Die Zuschauer sind dabei selbst Teil der Handlung: Sie erhalten am Eingang einen Briefumschlag mit einem Originalzitat einer Person und lesen es an entsprechender Stelle der Show vor. So finden Sie sich plötzlich in der Rolle eines Busfahrers, Polizisten oder Demonstranten wieder.
Der Abend bietet die Chance, sich im Sinne der Jahreslosung “Suche Frieden und jage ihm nach“ zum Friedensanstifter inspirieren zu lassen. In interaktiver Art und Weise setzt er sich außerdem mit Diskriminierung, Rechtsextremismus und der Geschichte der Bürgerrechtsbewegung in den USA auseinander.

Ökumenisches Gedenkzentrum Plötzensee’Christen und Widerstand’Heckerdamm 22613627 BerlinKontakt:Pfr. Michael Maillard (Vorsitzender)Tel. 030-3813478