Bericht Stadtteilkonferenz Siemensstadt 25.06.2018

Bericht Stadtteilkonferenz Siemensstadt 25.06.2018
 
ACHTUNG: BITTE DEN HINWEIS AUF DIE PDF DATEI BEACHTEN: Thema BAUPLANUNG SIEMENSSTADT usw.
 
*brotZeit*.
Es wird ab nächsten Schuljahr in der Robert-Reinick-Grundschule, die Aktion
*brotZeit* angeboten. Das ist ein kostenloses Frühstücksangebot für Kinder an Schulen in ganz Deutschland, die kein Frühstück im Elternhaus bekommen.
Es werden dafür Freiwillige gesucht die Spaß haben den Kindern ein Frühstück anzubieten. Ab 6:30 sollte man Vorort sein. Alter ab 54 Jahre und es gibt einen Pauschale von 6€ pro Std.
Da sollte man sich bitte vorher erkundigen wie das als Ehrenamtspauschale verrechnet wird. Nicht, dass es an anderer Stelle abgezogen wird.
• Bewerbung kann an die Robert-Reinick-Grundschule
• Jungfernheideweg 32-48 • 13629 Berlin
Telefon: 030 367024616
Mehr dazu über
 
– Initiative Kiez Siemensstadt berichtet über die Aktion: Freien Toilettenzugang im Einkaufzentrum.
Der Antrag der, *Die Linke *, wurde in der BVV angenommen. Das Bezirksamt Spandau wird zu diesem Antrag tätig werden und mit dem Bereich Bauaufsicht und durch Herrn Lang Beauftragter für Senioren und Behinderte Menschen, an den Betreiber des Einkaufszentrums Kaufmitte in Kontakt treten. (Was schon geschehen ist).
 
 
-Kellereinbrüche
Es werden derzeit viele Kellereinbrüche in ganzen Bezirk Spandau gemeldet.
 
-CHiP77
Wie schon vor einiger Zeit hier auf meiner Seite schon angekündigt, kann das CHiP77 im Herbst eröffnen.
Es werden wieder Jugendberatungen /Familienberatungen stattfinden. Gestaltungsfreiräume für Jungendliche geschaffen. Leider wird das CHiP 77 nicht umfangreich barrierefrei.
 
-Herr Bewig, Bezirksstadtrat von Spandau, hat die Teilnehmer der Stadtteilkonferenzteilnehmer , umfangreich mit Zusatzmaterial, über die zukünftige Bauplanung in Siemensstadt informiert.
Ich habe die Unterlagen schon seit Monaten vorliegen, kann diese aber nicht hier auf Facebook hochladen, da es eine PDF Datei ist. Aber ihr könnt diese auf meinem KiezBlog ansehen.
Auf: http://www.kiez-siemensstadt.net unter dem gleichen Bericht, ist dann die PDF Datei zu finden.
 
Danke, dass sich Herr Bewig, den durchaus kritischen Fragen gestellt hat.
 
Das war ein sehr kurzer Stadtteilkonferenz-Bericht, aber es war diesmal ein sehr interessantes und lebendiges Konferenztreffen. Inititaitive Kiez Siemensstadt Rebekka
 
 
 
 
 

 

Wohnungsbaupotenziale_Spandau(1)

 

Advertisements