Achtung Heiko Timm wird gesucht.

Polizei bittet um Hinweise

Die Polizei sucht nach dem 35-jährigen Heiko Timm aus Spandau. Der behinderte Mann wird seit dem 8. Mai vermisst. An diesem Tag verließ er morgens vor 6 Uhr unbemerkt die Wohnung seiner Mutter an der Marschallstraße und wurde seitdem nicht mehr gesehen.
Heiko Timm kann nicht sprechen, er trägt jedoch alle wichtigen Daten in einem Brustbeutel um seinen Hals. Der Vermisste ist etwa 180 Zentimeter groß, hat eine kräftige Statur, dunkelbraune, kurze Haare und trägt vermutlich einen Dreitagebart. Bekleidet ist er mit einer grauen Jogginghose, schwarzen T-Shirt und blauer Jacke. Ansonsten trägt er keinerlei Gegenstände bei sich. Wer Heiko Timm seit dem Zeitpunkt seines Verschwindens gesehen hat und Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei der Direktion 2 an der Charlottenburger Chaussee 7 unter Telefon 030 46 64 27 11 00 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Foto des vermissten Heiko Timm. Foto: Polizei Berlin

Advertisements

Gottesdienst für Gut und Schwerhörige g

Es wir zum Gottesdienst für Gut und Schwerhörige geladen
Sonntag 27. Mai 2018, 10°° Uhr Chistophoruskirche .
Im Anfang war das Wort
Gottesdienst mit der Schwerhörigenseelsorge
Pfarrer R. Krusche, Pfarrer in der Gehörlosengemeinde der EKBO

Praxis für Ergotherapie in Berlin Siemensstadt sucht 2-3 Mitarbeiter/innen!!!

Ab sofort oder auch planbar zukunftsorientiert:

Praxis in zweiter Generation

Wir, ein sehr dynamisches, gut funktionierendes und eingespieltes offenes Ergo-Team, weiblich und männlich, altersdurchgemischt, in Berlin Siemensstadt (zwischen Spandau und Charlottenburg), sind auf der Suche nach ergotherapeutischer Verstärkung.

Eine Anstellung wäre als Minijob, in Teilzeit, als auch in Vollzeit möglich.

-es wird über dem ortsüblichen Durchschnitt bezahlt
-Dokumentationszeit wird vergütet
-bezahlte regelmäßige Teamsitzungen
-Fortbildungen werden durch den Betrieb unterstützt
-mgl. Hausbesuche werden zusätzlich vergütet
-selbständige Arbeitszeitplanung und -Gestaltung
-eine Festanstellung wird angestrebt
-mehr Urlaub, als gesetzlich festgelegt
-entspanntes Wohlfühlarbeitsklima

Ich freue mich über Ihr Interesse und Ihre Bewerbung!

Mit kollegialen Grüßen,
Praxis für Ergotherapie
Marcia de Hoog
Goebelstr 133
13629 Berlin

Tel 030/75561894
Fax 030/75561895Praxis für Ergotherapie in Berlin Siemensstadt sucht 2-3 Mitarbeiter/innen!!!

Ab sofort oder auch planbar zukunftsorientiert:

Praxis in zweiter Generation

Wir, ein sehr dynamisches, gut funktionierendes und eingespieltes offenes Ergo-Team, weiblich und männlich, altersdurchgemischt, in Berlin Siemensstadt (zwischen Spandau und Charlottenburg), sind auf der Suche nach ergotherapeutischer Verstärkung.

Eine Anstellung wäre als Minijob, in Teilzeit, als auch in Vollzeit möglich.

-es wird über dem ortsüblichen Durchschnitt bezahlt
-Dokumentationszeit wird vergütet
-bezahlte regelmäßige Teamsitzungen
-Fortbildungen werden durch den Betrieb unterstützt
-mgl. Hausbesuche werden zusätzlich vergütet
-selbständige Arbeitszeitplanung und -Gestaltung
-eine Festanstellung wird angestrebt
-mehr Urlaub, als gesetzlich festgelegt
-entspanntes Wohlfühlarbeitsklima

Ich freue mich über Ihr Interesse und Ihre Bewerbung!

Mit kollegialen Grüßen,
Praxis für Ergotherapie
Marcia de Hoog
Goebelstr 133
13629 Berlin

Tel 030/75561894
Fax 030/75561895