Es war einmal… HERTIE

 
 
 
Das *ehemalige* Hertie Warenhaus Siemensstadt
 
Das ehemalige Warenhaus wurde 1963 /64 nach den Plänen von den Architekten H. Dümmeyer, H. Soll und H. Parra erstellt.
Es sollte ein modernes Kaufhaus in Berlin am Rande von Spandau und Charlottenburg Nord entstehen.
Auf 2420m² zwischen dem Siemenssdamm und Popitzweg ein trapetzähnliches Gebäude angegliedert an das Einkaufzentrum Kaufmitte. Das gesamte Warenhaus wurde von Schaufenstern umrahmt
Mit diesem Gebäudekomplex wurde der damalige Bauabschnitt im östlichen Bereich abgeschlossen. Insgesamt fasste das Gebäude vier Etagen mit einer von Verkaufsfläche 6000m² .
Der Name Hertie ist eine Abkürzung des Namens des Gründers und Kaufmannes Hermann Tiez *29. April 1837, Polen,† 3. Mai 1907, Berlin
Firmengründung: GladbeckMärz 1883.
1964 wurde dieses Warenhaus am 25. September als 6. Kaufhaus vom Hertie-Konzerns in Berlin eröffnet. Es brachte den Anwohner die Möglichkeit ein ganzheitliches Warenangebot in den Kiez, dass auch wohlwollend von den Bürgern hier und auch aus anderen Stadtteilen angenommen wurde. Es entwickelte sich zu dem anliegenden Einkaufzentrum zu einem wichtigen Anlaufpunkt.
 
Bis zur Schließung im Januar 1997, war das Warenhaus eine bedeutende Einkaufsmöglichkeit in Siemensstadt. Trotz heftiger Proteste und Warnstreiks der 114 Angestellten, wurde die Schließung dieses Hauses, vom Konzern wegen zu geringer Erträge beschlossen. Benachbarte Geschäfte unterstützten die Proteste solidarisch der Mitarbeiter von Hertie.
Denn ihnen war bewusst, dass die Kaufkraft abwandern wird.
Was dann auch geschehen ist. Richtung Altstadt Spandau oder auch in die Wilmersdorfer Str.
 
(Das sollte auch uns aktuell bewusst werden, wenn die Siemens das Dynamowerk und evtl. mehr in Kiez schließen sollte! Solidarität beschränkt sich nicht auf die Fimenangehörigen, sondern es betrifft uns alle im Kiez. Denn die Mitarbeiter von Siemens, gehen hier essen oder auch einkaufen.)
 
Ein Jahr später 1998 zog das Einrichtungshaus Poko Domäne in das leer stehende, ins ehemalige Hertie Gebäude, das bis heute noch dort angesiedelt ist.
 
Initiative Kiez Siemensstadt
 
Bild: 1 Archiv Herr Lutz Oberländer
Bild: 2 IKiezS Rebekka
 
 
 
 
 
 
 
Advertisements

talk talk talk

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s