Laib und Seele Lebensmittelausgabe Staaken

 
Laib und Seele Lebensmittelausgabe Staaken
 
Seit dem 21.04.2005 gibt es ca. 45 Ausgabestellen
für Lebensmittel in Berlin, Lebensmittelmärkte
und private Geschäftsleute spenden Lebensmittel
für bedürftige Bürger. Freiwillige Helfer holen
diese ab, sortieren sie und geben sie an Bürger
mit geringen Einkommen aus.
Bezugsberechtigt sind in dieser Ausgabestelle
Personen mit den Wohnbereichspostleitzahlen
13591 und 13593.
Bitte Ausweis, Hartz IV-Bescheid, Rentenbescheid oder Sozialhilfebescheid mitbringen.
Für einen Beutel Lebensmittel
zahlen sie 1,50 Euro.
Lebensmittelausgabestelle:
Ev. Kirchengemeinde zu Staaken
Pillnitzer Weg 8, 13591 Berlin
Jeden Donnerstag (außer Feiertage)
von 13 – 16 Uhr
 
 
Advertisements

Gewerkschaftskundgebung morgen in Siemensstadt

Meldet die VIZ gerade für #Siemensstadt am Freitag: „Für eine Gewerkschaftskundgebung wird die Nonnendammallee in der Zeit von ca. 7 Uhr bis 13 Uhr in Richtung Spandau hinter dem Rohrdamm gesperrt.

Ein Weltkonzern, der sich auf Kosten der Mitarbeiter einschrumpft.

Siemens schreibt Milliardengewinne und will für die Zukunft abbauen um Vorzusorgen. Fehler beim Anschluss mit der Energiewende. Anleger soll das freuen.
Mitarbeiter und deren Familien freut das sicherlich nicht.
Gewerkschaften werden aktiv und sagen es ist inakzeptabel.

In Siemensstadt ist bald nur noch ein Hauch von dem Namen dieses Stadtteils.