Diskussionsveranstaltung zur Weiterentwicklung von Charlottenburg-Nord

 

Pressemitteilung vom 18.10.2017

Am Donnerstag, dem 02.11.2017, um 18.30 Uhr lädt die Ev. Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord ein zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in der Sühne-Christi-Kirche, Toeplerstr. 1/Ecke Halemweg, mit Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann, Peter Ottenberg (Sozialraumorientierte Planungskoordination (SPK), Bezirksamt) und Superintendent i.R. Harald Grün-Rath.

Mit Mitteln aus dem Programm „Stadtumbau West“ soll die Lebensqualität im Stadtteil Charlottenburg-Nord verbessert werden. Gleichzeitig hat die Evangelische Kirchengemeinde große Pläne zur Umgestaltung ihrer Gemeindezentren und der Sühne-Christi-Kirche.

Was plant der Bezirk? Welche Ideen hat die Kirchengemeinde? Darüber soll informiert und diskutiert werden – mit dem Bezirksamt, Akteur*innen aus dem Stadtteil und allen interessierten Nachbar*innen und Gemeindegliedern.

Weitere Informationen bei Pfarrer Michael Maillard, Ev. Kirchengemeinde Charlottenburg-Nord, Toeplerstr. 3, 13627 Berlin, Tel (030) 3813478 (Gemeindebüro) oder Tel (030) 3942488.

Im Auftrag
Gottschalk

https://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/aktuelles/pressemitteilungen/2017/pressemitteilung.640954.php

Advertisements

talk talk talk

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s