In Sachen Schule: **Elternabend**!

In Sachen Schule: **Elternabend**!

Ein Elternabend nennt sich nicht umsonst *Elternabend*!
Das bedeutet, nach dem ersten Elternabend den meist noch der Lehrer einberuft, werden die folgenden Elternabende von den gewählten Elternvertretern, mit dem Lehrer gemeinsam gestalten. Es auch kein Frontalunterricht für Eltern wo nur der Lehrer sprechen darf, sondern ein gemeinsamer Austausch von Fragen und Informationen mit und von Eltern. Hier könnt und dürft ihr als Elternteile selbstverständlich mitwirken (Angefangen bei der Sitzordnung beim Elternabend, Schulthemen, Ausflüge, Reisen und Verwaltung der Klassenkasse usw.).

Wird das verweigert, sollte das mit der Schulleitung/ Gesamtelternausschuss/Bezirkselternauschuss (Info darüber folgt diese Woche) besprochen werden. Viele Lehrer freuen sich, wenn Eltern ihre Verantwortung in der Klasse übernehmen. Klar ist es einfacher alles hübsch den Lehrer zu überlassen, aber die Verantwortung für sein Kind in der Schule zu übernehmen ist nicht falsch und stärkt euch und auch das Kind. Lehrer werden entlastet und können sich um ihre wirklich wichtigen Themen kümmern. Ein engagiertes Eltern-Lehrer Team, ist eine gute Sache für die gesamte Klasse!

 

http://www.schulgesetz-berlin.de/berlin/schulgesetz/teil-vi-schulverfassung/abschnitt-v-mitwirkung-der-erziehungsberechtigten-in-der-schule/sect-88-aufgaben-der-elternvertretung.php

Advertisements

talk talk talk

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s