Infoveranstaltung – Schönheitsreparaturen im Mietrecht

Infoveranstaltung – Schönheitsreparaturen im Mietrecht

Veranstaltung des AMV am 24.05.2017 im Stadtteilladen Wilhelmstadt

Thema und Referent

Am 24.05.2017 um 19:00 Uhr findet im Stadtteilladen Wilhelmstadt, Adamstraße 39 Ecke Földerichstraße, 13595 Berlin-Spandau, eine Infoveranstaltung des AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e. V. statt. Assessor Marcel Eupen wird zu dem Thema „Schönheitsreparaturen im Mietrecht“ referieren und danach Fragen der anwesenden Verbraucherinnen und Verbraucher beantworten. Er ist beruflich seit 1988 auf dem Gebiet des Mietrechts tätig und u. a. Verfasser diverser Fachaufsätze sowie Mitherausgeber und Mitverfasser des 2010 erschienenen Fachbuches „Mietrecht in Einkaufszentren und anderen Spezialimmobilien“.

Gesetz und Praxis – Wer muss die Schönheitsreparaturen ausführen?

Viele Mieterinnen und Mieter, aber auch viele Vermieter gehen irrtümlich davon aus, dass grundsätzlich der Mieter zur Ausführung der Schönheitsreparaturen verpflichtet sei. Zu Unrecht, denn nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch obliegt es dem Vermieter, die Wohnung zu renovieren. Nur wenn eine wirksame Vereinbarung im Mietvertrag getroffen wurde, ist der Mieter zum Malern und Tapezieren seiner Wohnung verpflichtet. Es hängt also im Einzelfall vom Inhalt des Mietvertrages ab; aber woran erkennt man, ob eine wirksame Übertragung auf den Mieter vorliegt? Die Informationsveranstaltung des AMV will darüber informieren und aufklären, welche Renovierungsklauseln in einem Mietvertrag wirksam sind und welche nicht.

Unbedingt Mietvertrag zur Veranstaltung mitbringen

Auch wenn nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz keine individuelle Beratung bei der Veranstaltung erfolgen darf, wird doch darum gebeten, den Mietvertrag mitzubringen, um anhand konkreter Beispiele die Fragen zu verschiedenen Mietvertragsklauseln allgemein behandeln zu können.

E I N L A D U N G

Infoveranstaltung des AMV am 24.05.2017 – Schönheitsreparaturen im Mietrecht

Wann: 24.05.2017, 19:00 Uhr

Wo: Stadtteilladen Wilhelmstadt, Adamstraße 39 Ecke Földerichstraße, 13595 Berlin-Spandau

Thema: Schönheitsreparaturen im Mietrecht

Referent: Assessor Marcel Eupen

Der AMV freut sich auf zahlreiches Erscheinen interessierter Verbraucherinnen und Verbraucher!

Die Teilnahme ist kostenlos!

Berlin, den 08.05.2017

Ass. Marcel Eupen, Pressesprecher des AMV

AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V.

Beratungsbüro:

Bürgerbüro Falkenhagener Feld, Westerwaldstraße 9A, 13589 Berlin

Montag 18:00 – 19:00 Uhr, Mittwoch 10:30 – 12:00 Uhr,

Freitag 18:00 – 19:30 Uhr, Samstag 10:00 – 12:00 Uhr (mit Rechtsberatung)

Tel: 030 / 68 83 74 92, Handy: 0170 / 237 17 90

Postanschrift:

AMV – Alternativer Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V., Bayernring 27 a, 12101 Berlin

AMV Webseite

AMV bei Facebook

Advertisements

talk talk talk

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s