Siemensbahn ja, aber wie?

Die Idee die Siemensbahntrasse zu Gestalten ist nicht neu.
Ich wäre eher bei der studentischen Idee, als wie bei einer Wiederbelebung. Kann aber auch Anreiner verstehen, die diese Bahn nutzen könnten.
Wer sich den Bereich Gleispark anschaut, wird sehen, was bei einer sinnvollen Gestaltung,Erhalt und Natur, wundervolles erreicht werden kann. Auch das wäre eine Bereicherung und eine Belebung der Infrastruktur.

http://www.imwestenberlins.de/neue-ideen-fuer-die-alte-tra…/

Die Bahn will die Siemensbahn los werden, der Senat möchte sich die Option für einen Bahnverkehr offen halten. Studenten haben Ideen entwickelt.
imwestenberlins.de

Bücherbasar

16601905_1805957759654345_2380459879749094131_o

 

Ein Mitmachangebot von den Berliner Mauerkindern.

Bücherbasar im Kiez, (Jungfernheide Park im Kulturbiergarten.)
Der Erlös geht an die Berliner Tiertafel.
Bücherbasar

Achtung…ein Kind wird vermisst!

Achtung…ein Kind wird vermisst!

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Nahaufnahme
Abendschau

· 2 Std. ·

Die 12-Jährige Chantal Link wird VERMISST.

Das Mädchen hatte zuletzt am Dienstag, den 14.02. am S- und U-Bahnhof Wittenau gegen 16 Uhr Kontakt zu einer Freundin. Dort verabschiedete sie sich von ihr und hatte vor, zum S-Bahnhof Alexanderplatz zu fahren, um dort einen Freund zu treffen. Seit 21 Uhr des 14. Februar ist das Telefon von Chantal abgeschaltet. Seitdem gibt es von ihr kein Lebenszeichen. Sie hat eine kräftige Gestalt, lange rotgefärbte Haare und trug zuletzt schwarze Leggings, einen roten Kapuzenpulli, einen blauen Blouson sowie rote Stoffschuhe.

Wer hat Chantal gesehen? Hinweise nimmt die Vermisstenstelle der Kriminalpolizei oder oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Telefon: (030) 4664-912444,
E-Mail: vermisstenstelle@polizei.berlin.de